Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen

Home Sonderthemen Freizeit & Familie Zwei „Gänge“ und Haxe zum Schluss
13:18 02.10.2019
Wenn es das Wetter zulässt, wagen sich beim Festumzug auch schon mal die Bovender Pool-Girls auf die Straße. FOTO: HARTWIG
Gemeindewerke Bovenden
Plesse Mode Royal
Dipl. Kffr. Ch. Kümmel-Weber Steuerberatung
Anzeige

Bovenden. In zwei Tagen ist es so weit: Am Freitag, 4. Oktober, beginnt in Bovenden das Erntedank- und Heimatfest. Fest-Fans, die ungeduldig sind, können schon mal an der Party schnuppern – und Karten ordern. Denn im Vorverkauf (VVK) sind Eintrittstickets und Getränke-Chips günstiger. Und: Wer am Montagvormittag (7. Oktober) im Zelt an den Frühstückstisch möchte, greift nur nach dem Essensmarken-VVK zu Messer und Gabel.

Das Fest beginnt am Freitag, 4. Oktober, um 19 Uhr mit dem Start des Lampionumzugs (der erste Gang) für Eltern mit fünf bis zwölfjährigen Kindern (los geht’s am Plesseweg/Verkehrsinsel und Steffensweg/Mariaspring). Zwei Stunden später steigt im Festzelt auf dem Anger (Altdorf) die Party „BovenDance“ mit DJ Flow – das Motto: „White Edition“; und: Die Besucher wünschen sich die Titel, so der Vorstand.

Am Sonnabend beginnt um 15 Uhr neben dem Festzelt (Spiele) und im Zelt (Bühne frei für Kindergruppen) der Kinder- und Familiennachmittag. Erwachsene Fest-Fans erfreuen sich zu diesem Zeitpunkt an ihrer Vorfreude, denn um 20.19 Uhr wird das Freibier-Fass angestochen und dann legen die acht Musiker der „Hit Radio Show“ los: „Mit rund 200 Kostümen, Perücken und Accessoires bringen sie über 40 der größten Acts der Musikgeschichte in einer atemberaubenden Show der Superlative auf die Bühne.“

Das Fest wird am Sonntag mit dem Höhepunkt (der zweite Gang) fortgesetzt. Um 14 Uhr gehen die Teilnehmer und Spielmannszüge, fahren die Lenker der geschmückten Wagen los: Für den Umzug „werfen sich alle feierlich in Schale“ – und die Bürger spenden am Straßenrand reichlich Applaus. Im Anschluss werden die besten Beiträge im Festzelt prämiert. Am Montagvormittag sorgt die Partyband „El Trinkos“ im Zelt für die passende Oktoberfest-Frühstücks-Laune. Zum Festbier aus Bayern werden Haxen-Teller, Schlachte- und Käseplatten serviert.

Eintrittspreise und Tickets im Vorverkauf (VVK)

Freitagabend: VVK 6, Eintritt Abendkasse 7 Euro; Sonnabendabend – VVK 7, Eintritt Abendkasse 8 Euro; Sonntag – Eintritt frei; Montagvormittag – VVK 4, Eintritt Vormittagskasse 4 Euro; für das Montags-Frühstück gibt’s Tickets nur im Vorverkauf (inklusive Eintritt) – Schlachteplatte 7, Käseplatte 7, Haxe mit Sauerkraut 9 Euro. Getränkechips für 1,80 Euro pro 0,25 Liter (im Zelt: 2 Euro), Eintrittskarten und Essensmarken gibt’s im Zeitschriftenladen Grischke und im Service Point. SKI

Informationen im Detail auf www.erntedankfest-bovenden.de

Datenschutz