Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen

Home Sonderthemen Freizeit & Familie Werkstatt des Vertrauens
05:17 10.01.2020
FOTO: ALOIS GROBECKER

Aktuelle Technik, der Einsatz hochwertiger Lacke und Materialien sowie ein qualifiziertes Team aus acht Fachleuten: Seit mehr als 25 Jahren bietet die Karosserie und Lackiercenter Clausen GmbH ein umfassendes Leistungsangebot im Bereich Karosserie und Lackierung.

Für beinahe jedes Anliegen findet der Karosserie-Spezialist Clausen Lösungen bei Unfallreparaturen, Reparatur- und Komplettlackierungen sowie Lackpflege und Fahrzeugaufbereitung aller Marken. „Unsere zufriedenen privaten Kunden, gewerbliche Auftraggeber aus der Industrie sowie namhafte Autohäuser sind dafür der beste Beweis“, so Dirk Clausen, Geschäftsführer im Unternehmen.
        

Hohe Kundenzufriedenheit

„Wir ruhen uns nicht auf unseren hohen Maßstäben aus“, sagt Clausen, der durch ständige Modernisierung und Optimierung der eingesetzten Technologien sowie kontinuierliche Fortbildungsmaßnahmen stets einen Schritt weiter gehen und den erreichten Vorsprung sichern und ausbauen will. In diesem Sinne lässt sich das Unternehmen seine Arbeit regelmäßig von der DEKRA unter die Lupe nehmen. Diese Anstrengungen werden belohnt: in Sachen Kundenzufriedenheit hat das Unternehmen Clausen in 2018 zum zehnten Mal die Plakette „Werkstatt des Vertrauens“ erhalten. Die begehrte Auszeichnung wird alljährlich von der Fachzeitschrift „Freie Werkstätten“ verliehen.

Fit sein für die Zukunft – das hat im Unternehmen einen hohen Stellenwert. So hat Dirk Clausen in seinem Sohn Marcel einen Unternehmensnachfolger gefunden, der seit Jahren im Betrieb mitarbeitet. Zudem hat sich Marcel Clausen über Erfahrung, die erfolgreiche Teilnahme an Schulungen sowie Prüfungen in Sachen Unfall-Instandsetzung einen Namen gemacht.
       

Unfallinstandsetzung

„Blechschäden sind ärgerlich und rauben Zeit. Deshalb wählen wir in Sachen Unfallinstandsetzung den für unsere Kunden wirtschaftlichsten Reparaturweg“, erläutert Marcel Clausen. Bei kleinen bis mittleren Beschädigungen der Karosserie kommt „Spot Repair“ zum Einsatz. Bei dieser smarten Art der Reparatur werden Kratzer und Dellen ohne Demontage von Bauteilen punktuell instand gesetzt. Unter Einsatz eines modernen Farbmessgerätes sowie einer computergestützten Farbmischanlage ist Clausen schließlich in der Lage, die Lackfarbe optimal anzugleichen und Beschädigungen kostengünstig und schnell zu beheben.
      

Fit sein für die Zukunft – das hat im Unternehmen Clausen einen hohen Stellenwert. So hat Dirk Clausen (links) in seinem Sohn Marcel einen Unternehmensnachfolger gefunden, der seit Jahren im Betrieb mitarbeitet und sich über Erfahrung, die erfolgreiche Teilnahme an Schulungen sowie Prüfungen in Sachen Unfall-Instandsetzung einen Namen gemacht hat. FOTOS: HARTWIG
Fit sein für die Zukunft – das hat im Unternehmen Clausen einen hohen Stellenwert. So hat Dirk Clausen (links) in seinem Sohn Marcel einen Unternehmensnachfolger gefunden, der seit Jahren im Betrieb mitarbeitet und sich über Erfahrung, die erfolgreiche Teilnahme an Schulungen sowie Prüfungen in Sachen Unfall-Instandsetzung einen Namen gemacht hat. FOTOS: HARTWIG

Um mit modernster Technik arbeiten zu können, sind bei der Clausen GmbH, Investitionsmaßnahmen selbstverständlich. Neue Geräte zum Konverterschweißen beispielsweise haben den Vorteil, dass sich Blech bei der Verarbeitung nicht verzieht. Aber nicht immer werde Blech verschweißt, so Marcel Clausen. Vieles werde verklebt beziehungsweise vernietet. Mit dem hierfür eingesetzten Druckluft-Nietverfahren hat sich der Betrieb eine weitere Investition in die Werkstatt geholt. Im Frühjahr steht für den Karosserie und Lackiercenter Clausen zudem das Erreichen des DEKRASiegels an. Es wird für besondere Fähigkeiten im Karosserie- und Lackierbereich sowie der Unfallreparatur verliehen.
    

Schadensaufnahme: Für die Versicherung markiert Dirk Clausen die Beschädigungen mit Pfeilen.
Schadensaufnahme: Für die Versicherung markiert Dirk Clausen die Beschädigungen mit Pfeilen.

Clausen holt und bringt

Clausen ergänzt seine Dienstleistung durch die komplette Abwicklung mit der Kfz-Versicherung. „Mit unserem Versicherungsservice können Kunden ganz einfach ihrem Tagesgeschäft nachgehen, und haben keinerlei weiteren Aufwand mit der Regulierung des Schadens“, sagt Marcel Clausen. Und selbst, wenn das beschädigte Auto nicht zur Reparatur gefahren werden kann, gibt es eine Lösung: „Mit unserem Abhol- und Bringservice holen wir es sicher und schnell beim Kunden ab.“ mah

Kontakt:
Karosserie und Lackiercenter Clausen GmbH
Ludwig-Erhard-Str. 11
37434 Gieboldehausen
Telefon: 05528 /80 38
E-Mail: info@lackiercenter-clausen.de

Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 16.30 Uhr
Freitag: 7.30 bis 14.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Datenschutz