Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen

Home Sonderthemen Gesundheit Kurzurlaub für die Füße
13:32 14.05.2019
Damit es den Füßen gut geht, sollte man ihnen regelmäßig Pflege gönnen. FOTO: PIXABAY

Die Füße gehören zu den am meisten beanspruchten Körperpartien – sie können sich normalerweise nur nachts erholen. Das müssen sie auch, schließlich tragen sie tagsüber unser ganzes Gewicht, im Bundesdurchschnitt zwischen 60 und 80 Kilogramm.


Wen wundert es da, dass sich im Laufe der Zeit kleine, aber auch größere Probleme bemerkbar machen? Rissige Haut, Hornhaut, Schweißfüße, eingewachsene Nägel, Pilzbefall – Dinge, die sich leicht vermeiden, oder, wenn es schon zu spät sein sollte, auch beheben lassen. Wie? Mit einer professionellen Fußpflege. Regelmäßig angewendet hilft sie, die Füße und auch die Beine in Schuss zu halten.

Expertin Christiane Stübing empfiehlt: „Alle vier bis fünf Wochen sollten Sie ihren Gehwerkzeugen für eine knappe Stunde einen solchen Kurzurlaub gönnen. Nagelpflege, Hornhaut abschleifen (nicht abschaben), Massage und am Ende eine hochwertige Pflegecreme – das angenehme Gefühl stellt sich sofort ein.“ Jeder könne auch selbst mit regelmäßigen Fußbädern und Salben seinen Teil beisteuern. „Die Fußpflegerin Ihres Vertrauens wird Sie zuverlässig beraten“, so Stübing. openPR

Datenschutz