Menü
Anmelden
Wetter heiter
4°/-2°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen

Themenwelten
04:56 07.12.2021
Urauffuhrung

»Millenium, Baby!« ruft Dennis seinem Freund Sandro zu und tanzt ins neue Jahrtausend. Die 90er-Jahre sind vorbei. Gerade für Sandro und seinen älteren Bruder Thommy, die beide in der DDR geboren wurden, waren sie geprägt von einem ganz bestimmten Lebensgefühl. Irgendwo zwischen Aufbruch und Einbruch, Resignation und neuen Möglichkeiten, Selbstverlust und Identitätsfindung, Party und Melancholie. »Blühende Landschaften« wurden ihnen zur Wiedervereinigung versprochen, doch was für Sandro unbegrenzte Freiheit ist, bedeutet für Thommy Arbeitslosigkeit und das Gefühl, ein Bürger zweiter Klasse zu sein. Das Postwende-Lebensgefühl wird nicht zuletzt erfahrbar durch die Songs von Rio Reiser und Gerhard Gundermann. Zwei Künstler, die in ihren Biografien und in ihrer Musik unterschiedlicher nicht sein könnten und die doch beide mitten ins Herz treffen – im Westen wie im Osten. Feiern Sie Silvester im Deutschen Theater! Ohrwürmer sind garantiert. 
  

Regie Niklas Ritter Musikalische Leitung Michael Frei Bühne Alexander Wolf Kostüme Karoline Bierner Dramaturgie Mona Rieken Mit Roman Majewski, Volker Muthmann, Moritz Schulze, Jenny Weichert Band Rolf Denecke, Manfred von der Emde, Michael Frei, Hans Kaul/Tilmann Ritter

Nächste Vorstellungen 10., 11., 22., 31. Dezember, 7. und 8. Januar / dt.1

Silvester 2021 im Deutschen Theater Göttingen

Glücklicherweise kann das Deutsche Theater Göttingen zum Jahresende wieder ein Silvesterprogramm anbieten. Mit der Uraufführung »Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras« können Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder auch Ihr persönliches Jahr Revue passieren lassen, denn die Musik rockt nicht nur, sondern berührt auch und erinnert an die Post-Mauerfall-Stimmung. Mit gleich zwei Vorstellungen um 16.00 sowie um 19.45 Uhr lässt sich der Silvesterabend rundum musikalisch einläuten. Karten für Silvester, mit der Inszenierung von dem am Deutschen Theater Göttingen bereits bekannten Regisseur Niklas Ritter – »Die Hauptstadt«, »Shockheaded Peter« und »Spring Awakening« –, sind ab sofort an der Theaterkasse des Deutschen Theater Göttingen erhältlich.

Silvestervorstellungen 16.00 - 17.45 Uhr und 19.45 - 21.30 Uhr

3
/
7