Menü
Anmelden
Wetter sonnig
11°/0°sonnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen

Themenwelten
04:09 23.08.2021
Mit dem neuen Campervan V 635 HB bietet Eura Mobil ein Modell der ausgebauten Kastenwagen für das Premium-Segment. Der Campervan ist 6,36 Meter lang und 2,05 Meter breit. FOTO: MESSE DÜSSELDORF, CONSTANZE TILLMANN

Beim Caravan Salon Düsseldorf vom 28. August bis 5. September sind die Besucher eingeladen, die ganze Vielfalt mobiler Freizeit zu erleben. Das Düsseldorfer Messegelände verwandelt sich in ein echtes Caravaning-Paradies. In 13 Hallen und auf dem Freigelände präsentieren 590 Aussteller Freizeit-Fahrzeuge, Ausrüstung und Zubehör für jeden Geschmack und jedes Budget.

Neben Reisemobilen, Caravans und Campervans gehören Fahrzeugtechnik, Komponenten und Ausbauteile, Zelte, Mobilheime, Caravaning- und Campingzubehör & Equipment, Outdoorbekleidung und -ausrüstung, Tourismus-Destinationen sowie Naturregionen, Camping- und Stellplatzangebote zum Angebot.

Zu ihrem 50. Jubiläum präsentierte die Marke Fendt als Weltpremiere ihre neue Diamant-Baureihe. Der Luxus-Wohnwagen Diamant 560 SF glänzt untern anderen mit Echtlederausstattung, der Panoramadachhaube „Skylight“ oder der iNet Box für die Steuerung der Heizung. FOTO: MESSE DÜSSELDORF, CONSTANZE TILLMANN
Zu ihrem 50. Jubiläum präsentierte die Marke Fendt als Weltpremiere ihre neue Diamant-Baureihe. Der Luxus-Wohnwagen Diamant 560 SF glänzt untern anderen mit Echtlederausstattung, der Panoramadachhaube „Skylight“ oder der iNet Box für die Steuerung der Heizung. FOTO: MESSE DÜSSELDORF, CONSTANZE TILLMANN

Der Caravan Salon stellt sich 2021 mit einem hybriden Angebot und digitalen Ergänzungen für Fachbesucher und Endverbraucher neu auf. Die Messe Düsseldorf hat dafür ein spezielles „Matchmaking-Tool“ entwickelt, das bereits im November und April erfolgreich zum Einsatz kam.

Weil die Popularität der Urlaubsform Caravaning weiter zugenommen hat und es immer mehr Camping-Neulinge gibt, gibt es in diesem Jahr die StarterWelt in Halle 12. „Hier werden grundlegende Fragen nach dem passenden Modelltyp, dem zulässigen Gesamtgewicht oder auch technische Details der Fahrzeuge anschaulich von Experten erklärt“, so Project Director Stefan Koschke. Neben einem informativen und abwechslungsreichen Bühnenprogramm und dem zentralen Infopoint mit Beratern können die Besucher auch die verschiedenen Fahrzeugtypen begutachten, um sich einen Überblick über die Bandbreite des Caravanings machen zu können.

Weitere Infos und Tickets online unter www.caravan-salon.de.