Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
25°/13°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen

Themenwelten
10:05 14.06.2021
FOTO: AUTOHAUS SÜDHANNOVER

Das Autohaus Südhannover an der Kasseler Landstraße bietet seinen Kunden jetzt ein erweitertes Modellangebot. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen vor gut einem Jahr hat das Autohaus Südhannover sein Vertriebsportfolio um die Marken SEAT und CUPRA erweitert.

Damit schlägt der Automobilpartner der Region nicht nur modelltechnisch neue Wege ein. Auch in Sachen Elektromobilität geht es bei SEAT und CUPRA einen großen Schritt voran. Der spanische Autobauer ist ein Vorreiter im automobilen Wandel. Vor allem moderne Plugin-Hybride spielen bei SEAT und CUPRA eine zentrale Rolle. Zu den neuesten Modellen zählen der SEAT Tarraco e-HYBRID und der CUPRA Formentor e-HYBRID. Alle Modelle sind jetzt im Autohaus Südhannover an der Kasseler Landstraße erhältlich.

„Besonders gut kommt bei unseren Kundinnen und Kunden zurzeit der SEAT Tarraco eHYBRID an“, so Julia Krämer, Teamleiterin im Autohaus Südhannover. „Der bietet Familien viel Platz und ist super geeignet für lange Strecken – überzeugt gleichzeitig aber auch alle, die im Stadtverkehr möglichst emissionsfrei unterwegs sein wollen.“ Wer es sportlicher mag, sollte einen Blick auf die Performance-Marke CUPRA werfen. Mit dem kommenden CUPRA Born zeigt sich erneut: Die Zukunft des Automobils ist elektrisch.

Übrigens sind Probefahrten mit Click & Meet auch online unter www.suedhannover.de buchbar. Sie erreichen das Team vom Autohaus Südhannover auch per Chat oder telefonisch unter der Telefonnummer 0551/903-0.
   

4
/
20